Leben in Bewegung

Text

Wechseljahre

 

In den Wechseljahren findet bei Frauen ein bedeutsamer körperlicher und psychischer Wandel statt.

 

Die Zeit der Konzentration auf das "Außen", der Auseinandersetzung mit Familienthemen, möglicherweise der Hege und Pflege von Kindern (oder anderen Projekten, die "frau" zu Kindern erkoren hat) und der Sorge um oder für andere Menschen geht über in eine Zeit der "Tiefe" oder des "Inneren" mit neuem persönlichen Wachstum, der Kraft und Aufmerksamkeit für sich selbst und der reifen Selbstfindung.

 

Körperliche Irritationen begleiten diesen Prozess der Erneuerung mal mehr, mal weniger. Es ist genauso eine Zeit des Abschieds und des Verlustes wie eine Zeit der Veränderung und des Neuanfangs.

 

Häufig gehen zeitgleich Kinder aus dem Haus, die Partnerschaften verändern sich und berufliche Vorstellungen werden deutlicher und wollen in die Tat umgesetzt werden.

In dieser turbulenten Zeit kann es zu starken emtionalen Schwankungen kommen. Der Austausch mit anderen Frauen oder Beratung, Coaching sowie Psychotherapie kann dabei  hilfreich sein, den für das eigene Wohbefinden richtigen Weg nicht aus den Augen zu verlieren. 

 

Literaturhinweis:

Dr. med. C. Northrup:  Wechseljahre - Selbstheilung, Veränderung und Neuanfang in der zweiten Lebenshälfte, Verlag Zabert Sandmann, München, 2001

 


©2006 - 2013 S. Sommer-Gieseke | Alle Rechte vorbehalten! | Umsetzung: Orlando Hohmeier und Julian Gieseke | Impressum
Login